Skip to main content

Safe-Max® Rückenprotektor 1.0

(5 / 5 bei 7 Stimmen)

Preisvergleich

Amazon

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. February 2017 14:29

Kaufen!*
Polo-motorrad DE

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. February 2017 14:29

Kaufen*
MarkeSafe-Max®
EN 1621-2 zertifiziert
Level der ZertifizierungLevel 2
Gewicht694g
Hartschalen-Modell
GrößenS, M, L
Besonderheiten

integr. Nierengurt
Preis-Leistungs-Verhältnis
Airmesh-Futter (atmungsaktiv)


Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0

Safe Max Rückenprotektor VergleichDer Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0 bietet ein preiswertes Modell, welches mit einigen Komfortextras ausgestattet ist: ein integrierter Nierengurt und eine ergonomische Passform. Luftdurchlässiges Gewebe zeichnet sich verantwortlich für eine hervorragende Luftregulierung, welche selbst bei höheren Außentemperaturen für ein angenehmes Tragegefühl unter der Motorradkombi sorgt. Im Großen und Ganzen also ein gelungener Motorrad Rückenprotektor.

Erster Eindruck und Features

Der Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0 trägt die Sicherheit zur Schau und eine Schutzplatte mit sechs Elementen umfasst den gesamten Rückenbereich. Die einzelnen Elemente überzeugen mit Übergängen, welche Flexibilität gewährleisten und sich der Sitzposition anpassen. Vor allem die Schulterblätter und der Steiß werden durch die Struktur der Rückenplatte besonders gut geschützt. Dies ist ein klarer Vorteil im Vergleich zum Dainese Wave Air, denn dieser bietet eine kleinere Schutzfläche.

Der integrierte Nierengurt ermöglicht einerseits eine bequeme Justierung beim Anlegen des Rückenprotektors, ist gleichwohl ein sinnvolles Feature und eine nette Ergänzung dieses Modells.

Die Innenseite des Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0 besteht aus Airmesh-Futter und erhöht den Tragekomfort erheblich. Dieses luftdurchlässige Komfortgewebe verhindert starke Transpiration. Unserer Meinung nach sehr gelungen, denn unter der Motorradkombi benötigt der Fahrer atmungsaktive Materialien, um bei warmen Temperaturen nicht umgehend ins Schwitzen zu geraten.

Lediglich 694 Gramm befördern den Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0 zu einem ausgesprochen leichten Weggefährten – ein großer Vorteil, denn es erhöht spürbar den Tragekomfort.

Die Träger umspannen seitlich die Brust, und bestehen aus Polyester und Elasthan. Die stufenlose Einstellung lässt passgenaue Anpassungen zu und sitzen perfekt am Körper.

Allerdings sollte man beim Kauf des Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0 unbedingt die Größentabelle berücksichtigen:

Größe Rückenprotektor Körpergröße
S Bis 154 cm
M 155 – 175 cm
L Ab 175 cm

Besonders wichtig für ambitionierte Motorradfahrer und den nötigen Schutz ist die Zertifizierung – das Modell von Safe-Max entspricht den Sicherheitsstandards und besitzt die EN 1621-2 Zeritifizierung auf Level 2 Niveau. Mit dieser Zertifizierung ist übrigens auch der Dainese Manis 59 ausgestattet.

Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor: Kundenmeinungen

Die Preis-Leistung des Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor ist ausgezeichnet und viele Kunden sind von dieser Kombination überzeugt. Für den kleinen Geldbeutel leistet dieses Modell eine gute Mischung aus Tragekomfort und Sicherheit.

Der integrierte Nierengurt ist eine sinnvolle Erweiterung und erspart damit ein zusätzliches Kleidungsstück unter der Motorradkombi. Das Material des Rückenprotektors mindert die Schweißbildung und eignet sich daher für längere Ausfahrten, selbst wenn das Thermometer höhere Temperaturen anzeigt.

Kunden berichten, dass der Klettverschluss der Gurte ein schnelles Anlegen zulasse. Die Konzeption der Außenplatten und das Airmesh-Futter auf der Innenseite lassen ein angenehmes Tragegefühl zu – ein klarer Vorteil des Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0.

Ein Kunde berichtet, dass das Modell unter der Kombi ein Gefühl von Enge verursacht hat, da es nicht zu den flachsten seiner Klasse zählt.

Fazit

Das preisgünstige Modell von Safe-Max kann in vielerlei Hinsicht überzeugen. Die Schlagdämpfungswerte sind sehr gut und bieten ausreichend Schutz auf der Straße. Der integrierte Nierengurt ist ein nettes Gimmick. Die Wahl der Materialien verspricht hohen Tragekomfort und sorgt für ausreichend Luftzirkulation.

Allerdings leidet bei der Steifigkeit der Rückenplatte ein wenig die Beweglichkeit. Fahrer, welche mehr Bewegungsfreiheit suchen, sind bei dem Dainese Manis 59 besser aufgehoben.

Zwar ist der Safe-Max Umschnall-Rückenprotektor 1.0 mit 694 Gramm ein Leichtgewicht, allerdings benötigt dieses Modell wiederum ausreichend Platz in der Kombi.

 


Preisvergleich

Shop Preis
Amazon

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. February 2017 14:29

Jetzt bei Amazon kaufen!*
Polo-motorrad DE

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. February 2017 14:29

Jetzt bei Polo-motorrad DE kaufen*

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. February 2017 14:29