Skip to main content

Rückenprotektor Motorrad: die wichtigste Ausrüstung für Biker?

Motorradfahren: die wohl schönste Nebensache der Welt. Wäre da bloß nicht die ständige Bedrohung Rückenprotektor motorraddurch Rollsplit und schulterblicklose Autofahrer.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Rückenprotektoren für Motorradfahrer.*

Wer als Motorradfahrer auf deutschen Straßen unterwegs ist, kennt die Problematik:

  • Autofahrer biegen ab ohne Schulterblick
  • es wird einem die Vorfahrt genommen
  • man wird ständig übersehen

Wie wir alle wissen, zieht der Motorradfahrer bei einem Unfall, vor allem bei der Kollision mit anderen Verkehrsteilnehmern den Kürzeren.

Traurige Statistik
Alleine im Jahr 2014, waren 17,1% der getöteten und 14,7% der schwerverletzten Verkehrsteilnehmer in Deutschland Motorradfahrer. (Quelle: statistisches Bundesamt)

Weder Karosserie, noch Airbag oder Sicherheitsgurt schützen den Biker beim Zusammenstoß mit Autos, Pfosten oder Bordsteinkanten. Die einzige Lebensversicherung, die dem Biker bleibt, ist die Investition in eine ordentliche Sicherheitsausrüstung.

Zur Motorradausrüstung gehören:

Auf dieser Seite geht es nun speziell um das Thema „Motorrad Rückenprotektor„. Hier finden Sie nützliche Informationen, Tipps, Kaufberatung.